Monatsarchive: November 2008

Stadtumbau nach DDR-Methode

Folgender Beitrag zum aktuellen Stadtumbaugeschehen ist heute unter dem bezeichnenden Titel „Stadtumbau nach DDR-Methode“ in der „Welt“ erschienen (von Dankwart Guratzsch): Beim Stadtumbau in Ostdeutschland setzt die Politik immer unverfrorener genau dort an, wo die untergegangene DDR aufgehört hat. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Überregionale Betroffenheit

Der Abriss historischer Bausubstanz in Ostdeutschland und im Besonderen das Beispiel Chemnitz löst überregional Betroffenheit aus, wie der heute in der Tageszeitung „Die Welt“ erschienene Artikel im Politikteil auf Seite 4 zeigt. >LINK

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Abrissbirne in Chemnitz (+Audio-Beitrag)

Derzeit läuft eine neuerliche und bislang umfangreichste Abrisswelle in Chemnitz auf den Sonnenberg zu. Akut betroffen sind die Karrees Palmstraße, Reinhardstraße, Gebäude des gründerzeitlichen Bestandes. Dort ist mit den Vorbereitungen unmittelbar begonnen worden. Eine irreparable Zerstörung des Stadtbildes ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar