OB mit hervorragender Idee

Wie in der Presse diese Woche zu lesen, hat Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig nun die Zeichen der Zeit erkannt und möchte einen Rat für Baukultur berufen.
Mit diesem Vorschlag geht das Stadtforum schon seit 3 Jahren erfolglos hausieren. Nun gibt es an diesem Vorschlag kein ideologisches Patent – wichtig ist, dass es den RAT FÜR BAUKULTUR gibt.
Wir möchten nur gern nochmal auf unsere Gedanken aufmerksam machen.
Dieser Rat sollte ein Rat, kein Beirat sein, ein beratendes Organ bezüglich aller Gestaltungsfragen im Stadtraum – Neubau wie Abriss, Verkehr, Stadtgrün etc.
In diesen Rat sollten Fachleute ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten hinsichtlich des Stadtumbauprozesses berufen werden. Sinn dieses Rates ist es, eine repräsentative Fachmeinung zu detailierten Bereichen der Stadtgestaltung zu bilden und damit zur Unterstützung der Stadträte, Bürgermeister, Planungsämter etc. bei ihrer Entscheidungsfindung beizutragen.
Weiterhin sollte dieser Rat ein fachlich erläuterndes Bindeglied zwischen Stadt und Bürger sein.
Auf Grund der bisherigen Zögerlichkeit bzw. Ablehnung seitens der Stadt Chemnitz hat das Stadtforum bereits einen Personenkreis selektiert und teilweise angesprochen, um den Rat basisdemokratisch zu gründen. Da nun offiziell Interesse besteht, würden wir diese Liste als Grundlage gern zur Verfügung stellen.

Der gemeinsame Wille ist bekundet – bringen wir den Rat für Baukultur auf den Weg !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.