Inhalt der letzten Zusammenkunft des SF

Zur ersten Zusammenkunft des Stadtforum Chemnitz wurden gestern folgende Punkte für die zukünftige Arbeit besprochen:

– Nach den erfreulichen Ergebnissen des 1. Workshop „Meine Ecke Chemnitz“ am 17.11.2010 wird es eine Fortsetzung geben. Als voraussichtlicher Termin ist der 19.03.2011 angedacht. Thema wird die Verdichtung der Innenstadt im Zusammenhang mit einer unmittelbar integrierten Verkehrsplanung sein. Dabei soll sowohl die temporäre, kurzfristige als auch eine langfristige Vision betrachtet werden.
– Als wichtige und unbedingt zu festigende Aufgabe sieht das Stadtforum die weitere Vernetzung der mitteldeutschen Initiativen zur umsichtigen Stadtplanung an. Auch hier soll auf der bisherigen Basis aufgebaut werden.
– Ein weiterer wichtiger Punkt bleibt die Öffentlichkeitsarbeit. Hierzu wurden verschiedene Vorschläge zu Verbesserung diskutiert und aufgegriffen. Dabei wird auch die Dokumentation bereits erfolgter defizitärer Maßnahmen der Stadtplanung ebenso wie die von positiven Beispielen engagierter Bürger eine stärkere Rolle spielen.
– Zukünftig ist eine stärkere Zusammenarbeit mit der Agenda 21 geplant, um Themen wie beispielsweise Verkehrsplanung und öffentlicher Raum gemeinsam zu bearbeiten.

Als Thema für die nächste Zusammenkunft am 08. Februar ist geplant: „Wohnen an der verkehrsberuhigten Bahnhofstrasse“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Inhalt der letzten Zusammenkunft des SF

  1. Sandro Schmalfuß sagt:

    Ich schätze die Leute vom Stadtforum Chemnitz sehr. Sie sehen Themen, die anliegen und entwickeln eigene Schwerpunkte in Sachen Stadtentwicklung, die dann auch umgesetzt werden.(hoffentlich) Bei den vielen Leuten, die mir sagen, warum sie etwas nicht mitmachen können, ein echter Pluspunkt für Chemnitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.