Planfestellungsverfahren Viadukt läuft!

die stadt bin ich_Viadukt
 .
Liebe Mitstreiter, liebe Interessenten,
aktuell bis zum 12.2.2016  liegen die Planunterlagen der Deutschen Bahn zum Viadukt  in der Stadtverwaltung Chemnitz – Technisches Rathaus Annaberger Straße aus.
Bis zum 26.2.2016 können Einsprüche geltend gemacht werden.
.
Die Bahn hat außerdem die Unterlagen zur letzten Bahn Veranstaltung veröffentlicht. Seit dem 7.1.2016 ist der Informationspavillon im Chemnitz Hauptbahnhof immer donnerstags von 15-17:00 Uhr geöffnet und ein Ansprechpartner ist vor Ort(Anwohnerinfo)!
.
Am Mittwoch, 27.1.2015 um 19:00 Uhr  trifft sich der Verein VIADUKT e.V. im Morgner-Archiv, um die nächsten Schritte zu besprechen.
.
– Wie organisieren wir möglichst viele schwerwiegende Einsprüche?
– Öffentlichkeitswirksame Aktionen
– Mögliche Unterstützung durch Fachjuristen
– Kontakt zu anderen Initiativen
– Wer kann noch Einfluss auf das Planfeststellungsverfahren nehmen?
 .
Wir bitten um reges Erscheinen – Bitte die Einladung auch an alle weiteren Interessenten verteilen.
.
Weitere Hinweise:
 .
StadtforumChemnitz
Kontakt über:
Frank Kotzerke
Phone: 49 371 23537066
 .
VIADUKT e.V.
Verein zur Nutzung des baulichen Erbes der Industrialisierung
Kontakt über:
Dr. Johannes Rödel
Andréstr. 9 / 09112 Chemnitz
Phone: 49 371 307708
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Planfestellungsverfahren Viadukt läuft!

  1. Mahnert Wolfgang sagt:

    Der geplante Abriß des Industriedenkmals „Viadukt Annaberger Str. “ durch die Bahn ist eine Unverschämtheit.
    Allein das Auftreten und Verhalten der Bahnverantworlichen ist mehr als ignorant.
    Ich wünsche mir, daß sich der Ministerpräsident Sachsens,Herr Tillich, für die Erhaltung des Chemnitzer Viadukts mit aller Kraft einsetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.