Das 10.Vernetzungstreffen der Stadtforen Mitteldeutschlands

Am 9. April fand im Umweltzentrum das 10.Vernetzungstreffen der Stadtforen Mitteldeutschlands statt. Diesmal war Chemnitz wieder einmal Gastgeber. Dank einer längeren Vorbereitung, wo es galt die Partner persönlich zu erreichen, waren schließlich 10 Initiativen gekommen. Die Tagesordnung sah vor, dass jede einmal mit einem Kurzvortrag zu Wort kommt und die Probleme ihrer Stadt, aber auch die Erfolge durch konstruktive Beteiligung aufzeigt. So konnte man sehen wie in Halle, Leipzig, Altenburg, Freiberg, Dresden, Zittau, Görlitz und wir in Chemnitz durch eine stetige ehrenamtliche Arbeit Fragen der Stadtentwicklung, des Denkmalschutzes und des Verkehrs diskutiert und in die Öffentlichkeit getragen werden. Ein gewisses Vorbild ist das „braunschweiger forum“, das schon 30 Jahre existiert und in Braunschweig manches bewirkt hat. Die Vorsitzende des Forums war als Gast zugegen. Bisher wurden in Leipzig in digitaler Form die „Bausteine“, ein Magazin der Stadtforen erstellt und zwar in sehr aufwändiger Arbeit. Dieses Magazin soll nun weitergeführt werden in Form eines A5-Magazins, das periodisch erscheinen soll. Vorbild sind dabei die „Halleschen Hefte“, die schon über 20 Jahre herausgegeben werden. Das Treffen fand allgemein Anklang, auch dank der guten Versorgung. Leider fiel die Stadtführung aus Zeitgründen aus, bei der die wichtigsten Fragen unserer Stadt erläutert werden sollten vor Ort: das Viadukt und die Abriss-Planung der DB, die Bahnhofstraße, Straße der Nationen und Innenstadt. Die Führung soll aber nachgeholt werden.

Diese Treffen sollen auch in den politischen Gremien wie Stadtrat und Landtag Zeichen setzen, dass die Bürger sich konstruktiv mit den Fragen ihrer Stadt befassen, damit diese in jeder Beziehung wohnlicher, ansehnlicher und besser bewohnbarer wird als bisher.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.