Monatsarchive: März 2019

Lückenschluss statt Zersiedelung! von S. Klaus

Während am Rande von Chemnitz oder auch inmitten von Wohnvierteln immer mehr städtebaulich fragwürdige Eigenheimsiedlungen entstehen, wirken noch zahlreiche Häuserkarrees und Straßenzüge unserer Stadt fragmentiert, sie geben den Blick auf unschöne Hinterhofsituationen frei. Das ist ein Ergebnis a) einiger unausgeführter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtplanung, Verdichtung durch Nutzung von Baulücken, Zentrumsbebauung | Hinterlasse einen Kommentar