Archiv der Kategorie: Abrissvorhaben der Stadt

Denkmale erhalten! Unsere Hoffnung stirbt zuletzt…

Nicht heutige Idealisten, Fetischisten und ewig rückwärts Gewandte wenden sich Gebäuden, Brücken und Ensembles zu, die in ihrer Gestaltung als einmalig und besonders gelungen bezeichnet werden. Das ist alles keine Erfindung der neuen Zeit. Bereits König Johann von Sachsen begründete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Allgemein, Eisenbahnbrücken, Stadtplanung | Hinterlasse einen Kommentar

10 Jahre www.stadtforum-chemnitz.de

  Am 6.10.2006 wurde hier der erste Artikel eingestellt. In dieser Zeit wurden 219 Beiträge verfasst, die auch ausgedruckt vorliegen und zu gegebener Zeit dem Stadtarchiv übergeben werden. Zu diesen Beiträgen haben Bürger 282 Kommentare abgegeben. Das Spektrum der ehrenamtlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Abwasser-und Hochwasserfragen, Allgemein, Eisenbahnbrücken, Fußgängerverkehr, Innenstadtring, Kunstwerke im öffentlichen Raum, Stadtplanung, Zentrumsbebauung | 1 Kommentar

Freude über Abrisse in Siegmar? Tabula rasa nötig?

Wie in einem anderen Artikel „Abriss, da wo nötig“ über Siegmarer Ruinen berichtet wird, soll hier kurz informiert werden, was jetzt abgerissen wurde. Das gesamte Areal von der Jagdschänkenstraße bis zur alten Sparkasse ist nun abgerissen, heute fällt noch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Allgemein | 3 Kommentare

Sanierung Leipziger Straße 101 ist ein Anfang

Im Mai 2008 standen die Häuser Leipziger Straße 101, 107 und 111 zur Diskussion in einem planerischen Wettbewerb. Ziel war die Erstellung einer Ideenfindungsstudie, wie man die Häuser ersetzen, teilabreißen oder sanieren könnte. Es gab Ideen von höchster Stelle, dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Allgemein | 1 Kommentar

Abriss der Akropolis untersagt !

Etwas übertrieben, aber für eine Schlagzeile gut, erinnert der ehemalige Kulturpalast in Rabenstein nur entfernt an die Akropolis. Der Kulturtempel von 1950 im Neo-Renaissancestil wirkt vor allem im Mittelteil mit Säulen, Tympanon, Architrav und versimpelten Kapitellen mit seiner Front (Hexastylos) recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Allgemein, Stadtplanung | Hinterlasse einen Kommentar