Archiv der Kategorie: Allgemein

Unterschriftenlisten liegen aus – das Tietz verweigert Auslage

Die Unterschriftenlisten zur Zeichnung der Petition für den Erhalt des historischen Eisenbahnviaduktes Annaberger/Beckerstraße liegen ab sofort an folgenden Stellen aus und können auch dort unterzeichnet werden: – Morgner Archiv Agricolastraße 25 (Öffnungszeiten: Samstags von 11:30 – 18:00 Uhr) – Café … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eisenbahnbrücken | 2 Kommentare

Historisches Eisenbahnviadukt, Annaberger Straße

Am 8. September zum Tag des offenen Denkmals 2013 informierten Sandro Schmalfuß und Frank Kotzerke vor Ort am Eisenbahnviadukt die Öffentlichkeit, anwesende Stadträte und Vertreter der Medien über die Informationslage zum von der Deutschen Bahn AG geplanten Abriss des historischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eisenbahnbrücken | 5 Kommentare

Die Bäume sollen stehen bleiben ! !

Trotz 4000 Unterschriften, der Aktivitäten der BI Stadtbahn, des Stadtforums, des BUND, der Grünen, dem Widerspruch der Linken im Planungsausschuss, verschiedener bedeutender Persönlichkeiten der Stadt und des Smart Campus ignorieren einige andere „Persönlichkeiten“ den Willen der Bürger, die Allee Reichenhainer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Reichenhainer Allee erhalten"-Einsatz für Mittelgangallee war vergebens, Allgemein, Stadtplanung | 2 Kommentare

Erhalt des historischen Viadukts über die Annaberger Straße in der Chemnitzer Innenstadt – Nein zum Neubau

Fragwürdiges Großprojekt – Die Deutsche Bahn AG plant Abriss des historischen Viaduktes in der Chemnitzer Innenstadt ab 2015 – Ersatzneubau soll Chemnitzer Wahrzeichen ersetzen Gemeinsame Petition der Bürgerinitiativen STADTFORUM CHEMNITZ und stadtbild-chemnitz.de für den Erhalt des historischen Viadukts Auf Anfrage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eisenbahnbrücken | 11 Kommentare

Beirat für Baugestaltung tot, Auferstehung aber gewollt !

Nicht nur das Stadtforum hatte vor längerer Zeit darauf gedrungen, analog wie in Leipzig einen Beirat für Baugestaltung zu bilden. Dieser existiert dort seit Jahren und die Zusammenarbeit der interessierten Seiten scheint von Vertrauen geprägt zu sein. Vor über zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtplanung | 2 Kommentare

Zum Wettbewerb Zentralbibliothek der TU Chemnitz

Das Land Sachsen kauft das Flurstück „Alte Aktienspinnerei“ und lobt einen Architekturwettbewerb für die Umnutzung in die Zentralbibliothek der TU Chemnitz aus mit begleitender städtebaulicher Konzeption des Umfeldes. Wird das ein Glücksfall? Bis 1960 gab es nur einen Campus für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtplanung | 2 Kommentare

Freude über Abrisse in Siegmar? Tabula rasa nötig?

Wie in einem anderen Artikel „Abriss, da wo nötig“ über Siegmarer Ruinen berichtet wird, soll hier kurz informiert werden, was jetzt abgerissen wurde. Das gesamte Areal von der Jagdschänkenstraße bis zur alten Sparkasse ist nun abgerissen, heute fällt noch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Allgemein | 3 Kommentare

Bahn oder Bäume?

Podiumsdiskussion in der TU über den Trassenverlauf Reichenhainer Straße Dank der „Freien Presse“ wurde dieses Thema aufgegriffen und im Audi-Max der Uni diskutiert. Der Hausherr, Rektor Prof. Dr. Arnold van Zyl, die Herren Neuhaus, Gregorzcyk, Hahn, und Warschkow diskutierten unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Reichenhainer Allee erhalten"-Einsatz für Mittelgangallee war vergebens, Allgemein | 2 Kommentare

Sanierung Leipziger Straße 101 ist ein Anfang

Im Mai 2008 standen die Häuser Leipziger Straße 101, 107 und 111 zur Diskussion in einem planerischen Wettbewerb. Ziel war die Erstellung einer Ideenfindungsstudie, wie man die Häuser ersetzen, teilabreißen oder sanieren könnte. Es gab Ideen von höchster Stelle, dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Allgemein | 1 Kommentar

20.Oktober – TAG DER ALLEE

Am 20. Oktober wird in Deutschland der „Tag der Allee“ begangen. Aus diesem Anlass läd der Verein BI Stadtbahn Chemnitz e.V. alle interessierten Bürger an die Reichenhainer Straße ein, um gemeinsam für den Erhalt der letzten Mittelallee in Chemnitz einzustehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Reichenhainer Allee erhalten"-Einsatz für Mittelgangallee war vergebens, Allgemein | 1 Kommentar

75 „Experten“ beraten uns zur Innenstadt im Tietz- nicht öffentlich!

Die Freie Presse kündigte am 24.09. folgendes an: Am 26. 09. hat die IG Innenstadt zu einem Symposium ins Kulturzentrum Tietz eingeladen, in dem nicht öffentlich über die Innenstadt, den öffentlichen Raum, die Visitenkarte der Stadt und den Wirtschaftsstandort diskutiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neues zur Reichenhainer Allee

Der Verein „BI Stadtbahn“ hat sich diese Woche erstmalig offiziell zusammengefunden, um über zukünftige Projekte, Termine und Veranstaltungen – primär zur Reichenhainer Allee zu beraten. Gemeinsam mit dem Stadtforum werden gemeinsame Aktionen unter Einbeziehung der unmittelbar und mittelbar beteiligten Bürger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Reichenhainer Allee erhalten"-Einsatz für Mittelgangallee war vergebens, Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Reichenhainer Straße – letzte verbliebene Mittelallee der Stadt

Bitte weiter unten online unterschreiben oder bei der nächsten Unterschriftensammlung und Infoveranstaltung direkt in der Allee vor der Mensa (wird rechtzeitig hier bekanntgegeben). Weiterhin ist die Gründung einer Bürgerinitiative „ALLEE ERHALTEN!“ in Arbeit. Weiteres ebenfalls in Kürze hier. Wie wohltuend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 60 Kommentare

Abriss der Akropolis untersagt !

Etwas übertrieben, aber für eine Schlagzeile gut, erinnert der ehemalige Kulturpalast in Rabenstein nur entfernt an die Akropolis. Der Kulturtempel von 1950 im Neo-Renaissancestil wirkt vor allem im Mittelteil mit Säulen, Tympanon, Architrav und versimpelten Kapitellen mit seiner Front (Hexastylos) recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abrissvorhaben der Stadt, Allgemein, Stadtplanung | 1 Kommentar

Späte Einsicht

Wie neulich in der „Freien Presse“ zu lesen war, hat der vormalige Verfechter des innerstädtischen Abrisses historischer Bausubstanz und Sanierer monofunktionaler Wohnungsbauten am Stadtrand Peter Naujokat Chemnitz den Rücken gekehrt – Richtung Berlin. Angeblich um von dort aus Chemnitz in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Machen sich Eigentümer Gedanken zu Städtebau und Stadtbild?

Kann in unserer Zeit ein gewollter Städtebau durchgesetzt werden oder nur in staatlich gelenkten Dikaturen? Vor über 200 Jahren wurden Alleen in Berlin gebaut-zum Marschieren, flanieren oder Corso fahren.  Paris wurde unter Napoleon III. durch den Stadtgestalter Haussmann total umgestaltet. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Alea iacta est- Neefestraße 83

Wie schon in Beiträgen vermutet, ist die Dampfwalze zum Haus Neefestraße 83 einfach nicht aufzuhalten. Schuld sind zu viele Entscheidungs-und Bedenkenträger in Stadtrat und Verwaltung. Dem Sanierungswilligen hätte man auf kurzem Wege die Mittel übergeben können zur Notsicherung. Mit einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hohe Brücke Hartmannstraße- letztes Kapitel?

Derzeit versucht die Landesdirektion Chemnitz der Stadt zu erklären, wie ein Brückengeländer richtig auszusehen hat (Freie Presse v. 9.1.2012). Hier hat sie mal auf einen alt-erfahrenen Ingenieur gehört. Im Tiefbauamt hat man allerlei Ausflüchte. Es ist wohl das letzte Kapitel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was los ist !

Meine Gedanken zum „Chemnitzer Modell“ In einer Welt in der tagein, tagaus immer mehr das Wahrnehmbare und Sinnreiche nur in zählbares und  messbares umgewandelt wird, scheint es am besten zu gehen. Das Verdrängen und Abwerten, das Aufwerten nur bestimmter Teile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Offener Brief zum Gebäude Neefestraße 83

An dieser Stelle möchten wir auf einen unkoordinierten Umgang mit Förder- respektive Steuermitteln im Zuge stadtgestalterischer – oder besser stadtzerstörerischer Maßnahmen hinweisen. Konkret handelt es sich um das gründerzeitliche Gebäude Neefestraße 83. Situiert im verkehrsberuhigten Bereich der Straße, in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar