Folgeschäden im unseeligen Abriss Heinrich-Lorenz-Straße

Bei dem umstrittenen Abriss von sehr intakten Häusern in der Heinrich-Lorenz-Straße warten auch hier unangenehme Überraschungen für Anwohner und die GGG, die nicht eingeplant waren. Offenbar ist es bei den Arbeiten in den anliegenden Häusern zu Schäden gekommen, die jetzt von Gutachtern untersucht werden. Die Mieter und Besitzer berichten von Rissen im Mauerwerk, Bewegungen der anderen Häuser bei den Abbrucharbeiten und stärkere Übertragung von Erschütterungen des Verkehrs. Außerdem sind Häuser und Gärten enorm von Ziegeldreck verschmutzt worden, welcher von der Abbruchfirma nicht beseitigt wurde, so klagten Mieter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.