Treffen Oktober des SF Chemnitz – besprochene Themen

Im Anschluss sind die in der letzten Zusammenkunft des SF besprochenen Punkte zusammengefasst aufgeführt. Diese Art des Protokolls wird ab sofort immer 1-2 Tage nach dem turnusmäßig an jedem 2. Dienstag im Monat stattfindenden Treffen des SF hier zu lesen sein.

Gesprächsthemen vom 13.10.09:

Es wurde die Planung von in naher Zukunft stattfindenden Veranstaltungen im Zusammenhang mit Stadtumbau und Stadtgestaltung besprochen.
Dabei ist die Durchführung eines Teamevents „Trommeln gegen Stadtzerstörung“ diskutiert worden. Diese Veranstaltung soll zum mitmachen animieren und jedem Bürger die Möglichkeit geben, durch trommeln seinen Unmut, seine Kritik oder seine Sympathie auszudrücken. Das Ganze soll unter professioneller Leitung stattfinden, wobei Instrumente an bis zu 300 Leute ausgegeben werden. Diese Veranstaltung soll an einem für den Stadtumbau prägenden Ort platziert werden, um dem Ort eine nachwirkende Bedeutung zu geben.
Terminlich ist das „Trommeln gegen Stadtzerstörung“ auf Grund des Wetters erst im Frühjahr 2010 angedacht.
Eine zweite Veranstaltung wird ein ganztägiger Kulturevent sein, der in einer noch nicht näher zu nennenden Lokation mit städtebaulicher Bedeutung stattfinden soll. Während dieses Tages wird es Kunst, Informationen und Stadtspäziergänge zum Thema Stadtumbau geben. Abschließend wird ein Konzert „Rock gegen Abriss“ stattfinden (Thermin voraussichtlich März).

Weiterhin wurde die fortdauernde Einflussnahme auf das „Städtebauliche Entwicklungskonzept – Chemnitz 2020“ besprochen. Das Stadtforum wird neben den bereits eingereichten Stellungnahmen einige prägnante Fragen zu Brennpunkten des SEKO formulieren und die Verantwortlichen um Beantwortung bitten.

Ein Vertreter der Bürgerinitiative gegen den Bau des geplanten Einkaufsmarktes an der Hoffmannstraße / Weststraße auf dem Kaßberg war zum Treffen zu Gast. Es wurden die bereits ergriffenen Maßnahmen dargelegt sowie weitere Möglichkeiten zur Verhinderung eines gravierenden städtebaulichen Fehlers mit negativer Auswirkung auf die unmittelbare Infrastruktur des Wohngebietes besprochen.

Es wurden die Vertreter des Stadtforums für die Gründungsveranstaltung der Leipziger Denkmalstiftung am 19.10.09 ausgewählt.

Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Themen haben, oder anregen und mitmachen wollen, kommen Sie unserem nächsten Treffen immer jeden 2. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr (derzeit auf Grund der Renovierungsarbeiten des Umweltzentrums in den Räumen der Architektenkammer an der Markthalle 4), schreiben Sie eine Mail (stadtforum.chemnitz@yahoo.de) oder rufen Sie an (0160.96260403 – Frank Kotzerke).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.